Der Film zum Stadtquartier West

"Vielfältig", "lebendig" und "immer in Bewegung" sind nur einige Attribute, die für das heutige Stadtquartier West stehen. Nach der Umsetzung zahlreicher Projekte erscheint das Quartier heute in einem völlig anderen Licht als noch vor einigen Jahren. Damals im Dezember 2005 wurde das Gebiet in das Förderprogramm Soziale Stadt aufgenommen. Was sich alles getan hat, dokumentiert ein kompakter, dreiminütiger Film zum Stadtquartier West. Ein zweiter Kurzfilm vermittelt Impressionen zum jährlich stattfindenden Stadtteilfest im Stadtquartier West - eben vielfältig, lebendig und immer in Bewegung.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

Soziale Stadt Neu-Isenburg - Stadtquartier West

Die Stadt Neu-Isenburg liegt inmitten der Metropol-Region Frankfurt-Rhein-Main. Die Nähe zum Oberzentrum Frankfurt am Main und zum Flughafen Frankfurt bilden wesentliche Standortfaktoren.

Das Stadtquartier West liegt im Westen von Neu-Isenburg und umfasst eine Größe von 57,8 ha. Es entstand in den 70er Jahren und wird vorwiegend von Hochhäusern und großen Wohnanlagen geprägt. Ergänzt wird diese Bebauung durch niedriggeschossige Eigenheime mit Reihen- und Doppelhäusern.

Das Stadtquartier West in Neu-Isenburg wurde mit Schreiben des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung vom 12.12.2005 als förderungswürdiger Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf in das Stadtentwicklungsprogramm Soziale Stadt aufgenommen.

Vorangegangen war die Erarbeitung einer Voruntersuchung im Jahr 2004 durch die Nassauische Heimstätte. Aufbauend hierauf wurde ebenfalls durch die Nassauische Heimstätte ein Integriertes Handlungskonzept erarbeitet, das im September 2006 fertig gestellt und in der Folge durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen wurde.

Die Beauftragung der NH ProjektStadt mit dem Projekt- und Quartiersmanagement erfolgte zum 01. Oktober 2007.

Ziel des Programms ist die Stabilisierung des innenstadtnahen Wohnquartiers aus den 70er Jahren. Seit 2007 wurden zahlreiche soziale und bauliche Projekte auf den Weg gebracht. Die Freizeit- und Sport-Infrastruktur wurde umfassend verbessert. Neue Orte für Bildung und Begegnung sind entstanden, die mit ihren Angeboten für die Menschen im Stadtteil die Integration und das Zusammenleben stärken. Das Entree am Bahnhof wurde aufgewertet und verschiedene Maßnahmen im Wohnumfeld umgesetzt, die das Lebensgefühl und die Außenwirkung des Stadtteils sichtbar nach vorne gebracht haben.

NH ProjektStadt

Eine Marke der Unternehmensgruppe
Nassauische Heimstätte/Wohnstadt

Alte Mainzer Gasse 37
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069 6069-0
Fax : 069 6069-300
Mail: post@nh-projektstadt.de


Angebote im Stadtteil- und Familienzentrum

Die Broschüre mit allen Angeboten des Stadtteil- und des Familienzentrums im Stadtquartier Westend können Sie hier oder im Downloadbereich heruntergeladen.

Ihre Ansprechpartner


Jan Thielmann
Projektleiter
Tel. 069 6069-1430
jan.thielmann@nh-projektstadt.de

www.nh-projektstadt.de