Stadtteilfonds "Wir für unseren Stadtteil"

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“ wurde der Stadtteilfonds „Wir für unseren Stadtteil“ im Westen Neu-Isenburgs ins Leben gerufen. Die Richtlinie, die am 1. Juni 2015 in Kraft getreten ist, soll das kulturelle Leben sowie das soziale Miteinander befördern und die Identifikation mit dem Quartier weiter stärken.

 

Neben engagierten Einzelpersonen und Bewohnergruppen haben auch lokale Initiativen, Vereine, Kirchengemeinden und Verbände des Stadtteils die Möglichkeit, Anträge für ihre Mikroprojekte zu stellen. Bezugspunkt ist das Stadtquartier West in den Grenzen des Fördergebiets der „Sozialen Stadt“.

Ob Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung einer guten Nachbarschaft, gute Ideen zur Verständigung zwischen den Generationen oder die Organisation von Veranstaltungen - wie ein Bouleturnier im Stadtteil oder eine Kulturreihe – grundsätzlich ist förderfähig, was dem Stadtteil zugute kommt. Der Förderhöchstbetrag für ein Mirkoprojekt liegt bei maximal 300 Euro.

Die Entscheidung, was gefördert werden darf und kann, trifft eine kleine Jury, bestehend aus einem Vertreter des Quartiersmanagements der NH ProjektStadt, der städtischen Beauftragten zur Förderung des Ehrenamtes, Claudia Lack, und der Beauftragten für Vielfalt und Integration, Paola Fabbri-Lipsch, auf Grundlage der Richtlinie.

Bei Fragen rund um den Stadtteilfonds und Unterstützungsbedarf stehen den Bewohnern und Akteuren Jan Thielmann und sein Team von der NH ProjektStadt sowie Claudia Lack von der Stadt Neu-Isenburg im Stadtteilzentrum West, Kurt-Schumacher-Straße 8 in Neu-Isenburg gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Die Richtlinie sowie den Antrag können Sie hier downloaden.

 

 


Flyer Stadtteilfonds

Richtlinie

Die Richtlinie für den Stadtteilfonds finden Sie hier.

Projektantrag Stadtteilfonds

Den Projektantrag als Word-Dokument können Sie hier herunterladen.

Ihre Ansprechpartner

NH ProjektStadt

Jan Thielmann
Tel. 069 6069-1430
jan.thielmann@nh-projektstadt.de

Stadt Neu-Isenburg

Claudia Lack

Tel. 06102 241 456

Claudia.lack@stadt-neu-isenburg.de