Quartiersmanagement als Teamaufgabe

Die Nassauische Heimstätte setzt bei der Durchführung des Quartiersmanagements auf ein Team und nicht auf einen einzelnen Quartiersmanager allein. Auf diese Weise gibt es für die unterschiedlichen Chancen, Potenziale und Problemlagen qualifizierte Ansprechpartner/-innen. So kann auch dem integrativen Ansatz des Programms "Soziale Stadt" mit seinen vielfältigen Anforderungen am besten entsprochen werden.

Quartiersmanagement bedeutet natürlich immer auch eine enge Kooperation und faire Partnerschaft zwischen den handelnden Akteuren. Die Kompetenzen und Erfahrungen der Einzelnen - aus Politik, Verwaltung, Bewohner/-innen, Vereinen und Institutionen - können nur im Zusammenwirken zu einem erfolgreichen Ganzen werden und damit dem integrativen Ansatz des Programms "Soziale Stadt" gerecht werden.

Marion Schmitz-Stadtfeld
Politologin

Leiterin
Integrierte Stadtenentwicklung

Jan Thielmann
Dipl.-Ing. Raumplanung
Stadtplaner (AKH)

Projektleiter

Nadine Winter
Immobilienkauffrau


Projektmitarbeiterin